Kulturführer Berlin

home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs

Foto: Lienhard Schulz

Gedenkstein f├╝r Johann Julius Hecker

Schlosspark K├Âpenick
12555 Berlin
Tel.:  
barrierefrei: ja

Der evangelische Theologe Johann Julius Hecker (1707-1768) gilt als Gr├╝nder der praxisorientierten Realschule und war der Begr├╝nder des ersten preu├čischen Lehrerseminars im Jahr 1748 aus dem 1753 das Kurm├Ąrkische Landschullehrerseminar mit Sitz auf Schloss K├Âpenick hervorging. Im gleichen Jahr wurde auch ein K├╝ster- und Schulmeisterseminar angegliedert. Das Generallandschulreglement vom 12. August 1763, das Johann Julius Hecker auf Grundlage der Minden-Ravensberger Schulordnung von 1748 ma├čgeblich vorbereitet hatte und das f├╝nf Jahre vor seinem Tod verabschiedet wurde, bildete die Grundlage f├╝r die Entwicklung des preu├čischen Volksschulwesens. Nach Heckers Tod im Jahr 1768 ging seine Realschule in das K├Ânigliche Friedrich-Wilhelm-Gymnasium ├╝ber.

Verkehrsanbindung: S Bhf K├Âpenick, Tram 62, 68, Bus 164 oder S Bhf Spindlersfeld, Tram 60, 61, Bus 167

zurück