Kulturführer Berlin

home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs


Gedenktafel zur J├╝denstra├če

J├╝denstra├če 2
13597 Berlin
Tel.: ...
barrierefrei: ja

Die Inschrift lautet: "Bis 1938 hie├č diese Stra├če J├╝denstra├če. Ob es sich dabei urspr├╝nglich um ein Ghetto gehandelt hat oder ob von Anbeginn an in dieser Stra├če Mitb├╝rger j├╝dischen und christlichen Glaubens nebeneinander lebten, verliert sich im Dunkeln der Spandauer Stadtgeschichte. Tatsache ist, dass es im Laufe der Geschichte in Spandau Judenverfolgung gegeben hat. Die Umbenennung der J├╝denstra├če dokumentiert f├╝r alle erkennbar den dem Nationalsozialismus innewohnenden Rassenhass, der selbst alle ├Ąu├čerlichen Symbole j├╝dischen Glaubens ausmerzen wollte. Dieser Rassenhass bedeutete f├╝r unsere j├╝dischen Mitb├╝rger den unausweichlichen Gang in die Gaskammern der Konzentrationslager und die fast f├Ąllige Vernichtung. Jeder von uns ist aufgerufen, diesen Teil der deutschen Geschichte nie zu vergessen und diese Unmenschlichkeit nie wieder zuzulassen."

Verkehrsanbindung: RE 2,4,6/RB 10,13,14/S-Bahn 75,9 Haltestelle Berlin Spandau, U-Bahn Linie 7, Bus M32,M37,M45, X33, 130,134,135,136,236,237,337,638,639,671 Haltestelle Rathaus Spandau

zurück