Kulturführer Berlin

home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs

Borsigturm

Borsigturm

Am Borsigturm 11
13507 Berlin
Tel.: 92 09 44 09
info@berlin-industriekultur.de
www.berlin.de/sehenswuerdigkeiten/bezirk/reinickendorf/
F√ľhrungen: www.berlin-industriekultur.de

Der Borsigturm aus dem Jahr 1924 ist Europas erstes echtes Hochhaus, das auf Stahlskeletttr√§gern gebaut wurde und einen Fahrstuhl besitzt. In zweij√§hriger Bauzeit schuf der Architekt Eugen Schmohl ein zw√∂lfst√∂ckiges Verwaltungsgeb√§ude mit selbsttragender Ziegelfassade und einer H√∂he von 69 Metern. Das Dach ist mit Kupfer verblendet und erh√§lt mit den hohen Fenstergiebeln expressionistische Stilelemente. Der Turm ist eine Erweiterung des urspr√ľnglichen Verwaltungsgeb√§udes von 1898 und diente der Projektierung des Lokomotivbaues, der zu dieser Zeit einen enormen Aufschwung erfuhr. Der 9. Stock kann f√ľr Veranstaltungen aller Art angemietet werden.<p>Vehrkehrsanbindung: U6 bis Borsigwerke

Verkehrsanbindung: U6, Bus 133 bis Borsigwerke

zurück