Kulturführer Berlin

home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs

Tegeler Hafenbr├╝cke (Sechserbr├╝cke)

Tegeler Hafenbr├╝cke (Sechserbr├╝cke)

Tegeler Hafen (Greenwichpromendade)
13507 Berlin
Tel.: *
www.berlin.de/sehenswuerdigkeiten/bezirk/reinickendorf/

Die Sechserbr├╝cke nennt der Volksmund die "Tegeler Hafenbr├╝cke" von 1909, die das Tegeler Flie├č und die Hafeneinfahrt ├╝berspannt. Damals wurde von jedem Passanten ein "Br├╝ckenzoll" von einem "Sechser" (5 Pfennig) verlangt. Die Errichtung der Sechserbr├╝cke h├Ąngt mit der Zunahme von Industrie und Verkehr nach der Jahrhundertwende in Tegel zusammen. Vor dem Bau dieser Br├╝cke wurden Wanderlustige von dem Fischer Siebert mit einem Kahn ebenfalls f├╝r einen Sechser ├╝bergesetzt. Da er aber den gro├čen Besucheransturm irgendwann nicht mehr bew├Ąltigen konnte, zimmerte er eine kleine Holzbr├╝cke aus ausrangierten Fischerbooten, die man f├╝r den sogenannten Sechser ├╝berqueren konnte. Der Holzsteg wurde 1909 durch eine st├Ąhlerne Bogenbr├╝cke ersetzt. Noch heute wird sie von Besuchern und Wanderlustigen gern genutzt.

Verkehrsanbindung: S25 bis Tegel oder U6, Bus 124, 125, 133, 220, 222 bis Alt-Tegel und 10 min Fu├čweg

zurück