Kulturführer Berlin

home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs


Dorfkirche Marienfelde

An der Dorfkirche 5
12277 Berlin
Tel.: 7 21 80 36
Fax: 71 30 19 05
Kontakt: Pfarrer Eckhard Park
Kontakt@ev-Kirchengemeinde-Marienfelde.de
www.ev-kirchengemeinde-marienfelde.de

Die Erbauung der Dorfkirche Marienfelde um 1220, sowie die Gr√ľndung Marienfeldes, wird dem Tempelritterorden zugeschrieben. Die Kirche ist damit eines der √§ltesten Bauwerke Berlins und Mittelpunkt des denkmalgesch√ľtzten Angerdorfes, mit Bauten aus mehreren Jahrhunderten, wie Gutshof, Gutspark und Teichen. In seiner sp√§tromantischen Gestalt wirkt das Bauwerk schlicht und trutzig, wegen seiner Gliederung (Apsis, Chor, Langhaus, Westturm) wird es als "vollst√§ndige Anlage" bezeichnet. Die halbrunde Apsis (Altarnische) mit drei langen rundbogigen Fenstern, ist der √§lteste Bauteil. Aus fr√ľhgotischer Zeit ist der s√ľdliche Anbau mit sch√∂n gegliedertem Giebel. Der n√∂rdliche Anbau d√ľrfte der alten Priesterpforte entsprechen. Er f√ľhrte im 19. Jh. zur Patronatsloge, die inzwischen wieder zur√ľckgebaut wurde. Seit den baulichen Ver√§nderungen 1920/21 wird das Gottes-haus durch eine Vorhalle betreten. Der zuvor benutzte n√∂rdliche Seiteneingang wurde gleichzeitig verschlossen. Beim Betreten des Gotteshauses f√§llt der Blick auf ein Relief von 1921. Es erinnert mit der Inschrift "Herr hilf uns - 1914-1920" an die Weltkriegs- und Revolutionstoten. Hier befindet sich auch das an seinem Fundort ausgestellte Skelett eines Mannes aus dem 13. Jahrhundert. Eine beeindruckende Orgel mit 1.752 Pfeifen und 26 Registern wurde 1994 von einem weltbekannten d√§nischen Orgelbauer eingebaut. Bauhistorisch ist die Kirche sp√§tromanisch mit fr√ľhgotischen Anbauten und in ihrer Anlage einzigartig. Die Kirche umgibt ein Anger mit erhaltenen d√∂rflichen Strukturen.

Verkehrsanbindung: Bus 112, 277, 710, 711, X11, M11, 277, X83, M77

zurück