Kulturführer Berlin

home kontakt impressum
Oberbaumbrücke, Foto: Birgit von Toerne
Bildende Kunst
Darstellende Kunst
Film, Video, Foto
Kulturzentren
Kurse und Workshops
Literatur
Museen und Ausstellungsorte
Musik
Serviceadressen
Soziokulturelle Projekte
Unterwegs

Gedenkstätte 2. Weltkrieg
Gedenkstätte 2. Weltkrieg

Kirchhof Malchow / Kultur und Kirchhöfe / Auf Fontanes Spuren

Dorfstr. 39
13051 Berlin
Tel.: (030) 92 51 490
Fax: (030) 92 37 87 93
Kontakt: B. Penting
evkgwartenberg@web.de
www.kirche-berlin-malchow.de
zu den B√ľrozeiten und nach Vereinbarung

Das Dorf Malchow ist bereits 1344 erw√§hnt. Fontane wandert nach Malchow , um das Grab Paul von Fuchs zu besuchen. Paul von Fuchs war preu√üischer Minister und trug wesentlich zur Hugenottengesetzgebung bei. Sein "artiges" Haus ist noch heute zu sehen.Bei den F√ľhrungen werden bedeutsame Gegenst√§nde der Zeit pr√§sentiert. Berliner B√ľrgermeister, wie Blankenfelde, und andere Pers√∂nlichkeiten sind mit dem Ort verbunden gewesen, z.B. der Beichtvater der K√∂nigin, Pfarrer Porst. Der Kronprinz und die sp√§tere K√∂nigin Luise tanzten in Malchow auf Bauernhochzeiten. Der Markgraf Christian Ludwig, Auftraggeber der Brandenburgischen Konzerte, residierte in Malchow. Auf dem Kirchhof befinden sich Gr√§ber von Paul von Fuchs und unbekannten Soldaten des zweiten Weltkrieges. In der Mitte des Kirchhofs ist die Ruine der 2 Tage vor Ende des zweiten Weltkrieges zerst√∂rten Kirche aus dem 13.Jahrhundert zu finden. Zielgruppe: alle geschichtlich Interessierten, Fontane Fans, Schulklassen und andere Gruppen

Verkehrsanbindung: S75; Bus 154

zurück